03.03.2015

Google macht ernst:

mobil optimierte Websites ranken besser!

Es ist seit geraumer Zeit in der Diskussion ob und wann mobil optimierte Websites von Google „geadelt“ werden, besser sichtbar sind als nicht optimierte. Wir predigen das seit einem Jahr und haben unsere Kunden darüber informiert, dass dies eintreffen wird. 69% aller Inhalte im Internet wurden bereits 2014 mobil betrachtet. Da haben viele unserer Kunden noch gemeint dass dies ein B-to-C Trend sei, Fehlanzeige: im B-to-B macht der mobile Zugriff teilweise über 20% aus. Es wird auf Reisen mit dem Tablet oder Smartphone gesucht und gefunden, oft aber eben auch gleich wieder die Website verlassen (Bounce Rate) weil es wirklich keinen Spaß macht eine nicht optimierte Website mit dem Smartphone zu navigieren. Google hat nun im Januar eine Info an alle Webmaster herausgeschickt das ab 21.04. das Ranking einer Website auch davon abhängt ob es eine mobile Optimierung dafür gibt. Das kann per Weiche im Zugriff auf den Server geregelt sein oder gleich „responsive“, was nichts anderes ist als die direkte Übersetzung: Antworten, die Website „antwortet“ auf das zugreifende Endgerät, optisch so wie dieses es darstellen kann. Dies ist sicher das sinnvollste Prinzip, da es so vermieden werden kann Desktop und mobile Website zu erstellen und vorhalten zu müssen. Neben der doppelten Pflege ergibt sich ja dann auch oft die (vermeidbare) Herausforderung „double content“ und der damit verbundene Ärger mit Google.

Ist Ihre Seite mobil optimiert?

Ist Ihre Seite mobil optimiert?


Nach welchen Kriterien Google nun eine Website als mobil optimiert ansieht, kann jeder für sich ganz einfach überprüfen. Einfach die URL der Website in das Tool von Google rein und los geht’s.

Wie stark sich nun das Thema auf die Sichtbarkeit einer Website auswirkt, bleibt natürlich wieder das Geheimnis von Google. Sicher ist nur eines: Ladegeschwindigkeit von Websites, Backlinks, Social Media Aktivitäten eines Unternehmens und jetzt eben das Thema mobile Navigation, das gehört alles zum Themenkreis „User Experience“ und das ist selbstverständlich oberstes Gebot für Google genau dies sehr stark zu werten.
Es macht also absolut Sinn 2015 das Thema mobiles Webdesign an zu greifen.

Kontaktieren Sie uns!


captcha

0800 321 2008 (kostenfrei!)

Kommentieren